Einkommenspyramide Europa

Version für Mobilgeräte  I English Version

Hier finden Sie die Einkommenspyramide für nahezu alle europäischen Staaten wie Deutschland (DE), Frankreich (FR), Österreich (AT), Schweiz (CH), Norwegen (NO), Slowenien (SI), Spanien (ES) und viele mehr. Liste der Abkürzungen aller Länder.

Wir suchen derzeit Verstärkung für unser Team:
1 x Bilanzbuchhalter/in
1 x Buchhalter/in

 

 

Es handelt sich bei dem verfügbaren Haushaltseinkommen um das gesamte Einkommen des Haushaltes, nach Steuern inkl. Transferleistungen wie zB Familienbeihilfe oder Mindestsicherung. Der Median der Abfrage (klickbar) gibt das durchschnittliche verfügbare Haushaltseinkommen für eine alleinstehend Person im jeweiligen Land bzw. Gebiet im ausgewählten Jahr wieder. In der Standardeinstellung wird das durchschnittlich verfügbare Äquivalenzeinkommen Österreichs mit von Rumänien gegenübergestellt.

Die Auflösung der Datensätze ist nicht so detailliert wie bei den Einkommenspyramiden Österreich bzw. Deutschland. Dies ist auf die veröffentlichten Daten zurückzuführen. Die Berechnung erfolgt auf Basis von Dezilen. Neben den Dezilen werden die Perzentile 1-5 und 95-99 berücksichtigt. Innerhalb der jeweiligen Intervalle wird linear interpoliert. Die Maximalbetrachtung endet bei Perzentil 99. Die Berechnung der Äquivalente erfolgt auf Basis der EU-SILC Erhebung. Die Berücksichtigung eines zu unterhaltenden Kindes mit dem Faktor 0,3 mag etwas wenig erscheinen, ist meiner Meinung nach für eine durchschnittliche Betrachtung aber gerechtfertigt. Die Annahme eines anderen Faktors würde zu einer Verfälschung der Berechnung führen, da sonst nicht 1:1 rückgerechnet werden kann.
Hier finden Sie die Definition der Äquivalenzeinkommen.
Quelle: http://ec.europa.eu/eurostat/web/income-and-living-conditions/data/database
Tabelle: http://appsso.eurostat.ec.europa.eu/nui/show.do?dataset=ilc_di01&lang=en

Für die genaue Definition des verfügbaren Haushaltseinkommens siehe Link PDF Seite 16, „Verfügbares Haushaltseinkommen“.

Die Berechnung efolgt auf Basis der oben angeführten Daten. Die Bestimmung der Lage erfolgt wie beschrieben und ist nicht Teil der von der Eurostat publizierten Daten. Der Datenstamm wird bewusst nicht ausgegeben da dies die Darstellung wesentlich verschlechtert. Diese können über die Datenbank der Eurostat abgerufen werden.