Viele Länder weisen gravierende Unterschiede in der Einkommensverteilung ihrer Bürger auf. Ziel dieses Projektes ist es für möglichst viele Länder Einkommenspyramiden aufzubauen.
Das Konzept ist denkbar einfach. Es werden statistische Daten zusammengetragen und grafisch in Form einer „Einkommenspyramide“ ausgegeben. Durch Eingabe des Jahreseinkommens kann jeder seine Position in der Einkommenslandschaft seiner Heimat berechnen. Die Definition des Einkommens finden Sie bei der jeweiligen Pyramide. Durch die laufende Erweiterung der erfassten Länder ist auch ein Vergleich mit anderen Nationen möglich.

Update 25.11.2016: Die Einkommenspyramide SILC wurde in die englische Sprache übersetzt.

Update 24.11.2016: Kleiner Anpassungen zur besseren Darstellung der Webseites. Es wird derzeit an einer besseren Darstellung auf Mobilgeräten sowie an einer englischen Version gearbeitet.

Update 19.11.2016: Es wurde eine Einkommenspyramide basierend auf der SILC Erhebung hinzugefügt. Folgende Länger bzw. Gebiete werden berücksichtigt:

 Belgien
 Bulgarien
 Dänemark
 Deutschland (bis 1990 früheres Gebiet der BRD)
 Die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien
 Estland
 Europäische Union (15 Länder)
 Europäische Union (27 Länder)
 Europäische Union (28 Länder)
 Europäische Union (EU6
 Euroraum (12 Länder)
 Euroraum (17 Länder)
 Euroraum (18 Länder)
 Euroraum (19 Länder)
 Euroraum (EA11
 Finnland
 Frankreich
 Griechenland
 Irland
 Island
 Italien
 Kroatien
 Lettland
 Litauen
 Luxemburg
 Malta
 Neue Mitgliedstaaten (12 Länder)
 Niederlande
 Norwegen
 Österreich
 Polen
 Portugal
 Rumänien
 Schweden
 Schweiz
 Serbien
 Slowakei
 Slowenien
 Spanien
 Tschechische Republik
 Türkei
 Ungarn
 Vereinigtes Königreich
 Zypern

Update 12.11.2016: Es wurde eine Vermögenspyramide für Deutschland hinzugefügt.

Update 6.11.2016: Es wurde eine Vermögenspyramide für Österreich hinzugefügt.